Ausbildung zur  Sicherheitsvertrauenspersonen Ausbildung zur  Sicherheitsvertrauenspersonen
Ausbildung zur Sicherheitsvertrauenspersonen

Die Sicherheitsvertrauensperson ist DER Ansprechpartner für Arbeitnehmer!Gesetzlich vorgeschrieben leistet die SVP in Zusammenarbeit mit der Sicherheitsfachkraft und der Arbeitsmedizin wertvolle Beiträge hinsichtlich Prävention und Gesunderhaltung der ArbeitnehmerInnen.

4 Kurstermine
29.01.2021 - 06.02.2021 Wochenendkurs
WIFI-WKO Voitsberg
Nicht verfügbar
390,00 EUR

Fr 18.00-22.00, Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Conrad von Hötzendorfstraße 14
8570 Voitsberg

Kursnummer: 42115050

Mo-Mi 18.00-22.00
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 42115060

Fr 18.00-22.00, Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Roseggergasse 1
8230 Hartberg

Kursnummer: 42115070

Mo-Mi 18.00-22.00
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 42115080
31.08.2020 - 09.09.2020 Abendkurs
WIFI Graz
390,00 EUR

Mo-Mi 18.00-22.00
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 42115010

Mo-Mi 18.00-22.00
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 42115030

Fr 18.00-22.00, Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Gleisdorfer Straße 43
8160 Weiz

Kursnummer: 42115020

Mo-Mi 18.00-22.00
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 42115040

Ausbildung zur Sicherheitsvertrauenspersonen

Die Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson ist jene Fachausbildung im Ausmaß von 24 Stunden gemäß
der SVP-Verordnung vom 12.4.1996 (BGBl. Nr. 172/1996), die die Mindestanzahl der Sicherheitsvertrauenspersonen
abhängig von der Arbeitnehmeranzahl im Betrieb vorschreibt.

Gemäß der SVP Verordnung sind folgende Mindestzahlen für Sicherheitsvertrauenspersonen vorgeschrieben:

 Mitarbeiter von bis Anzahl der SVP
 11-50 / 1
 51-100 / 2
 101-300 / 3

Ein Geschäftsführer, darf nicht als SVP im eigenen Unternehmen eingesetzt werden!
Ein Filialleiter hingegen darf als SVP in der Filiale eingesetzt werden!
Es besteht 100% Anwesenheitspflicht!