Elektrotechnische  Sicherheitsvorschriften für  fachübergreifende Tätigkeiten - GWZ Elektrotechnische  Sicherheitsvorschriften für  fachübergreifende Tätigkeiten - GWZ
Elektrotechnische Sicherheitsvorschriften für fachübergreifende Tätigkeiten - GWZ

Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten im Fachgebiet Elektrotechnik! Sie erlernen wichtige Grundlagen der Elektrotechnik, erfahren alles über wichtige Schutzmaßnahmen und bekommen Kenntnisse über Präventivmaßnahmen zur Unfallverhütung. Nach Abschluss gelten Sie als 'elektrotechnisch unterwiesene Person' gemäß ÖVE EN 50110-1.

Anrufen
1 Kurstermin
26.02.2021 - 08.03.2021 Tageskurs
WIFI Graz
Verfügbar
650,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 14.00-22.00, Sa 8.00-17.00, Prüfung: 08.03.2021, Mo 16.00-22.00
Kursdauer: 40 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 56120010

Elektrotechnische Sicherheitsvorschriften für fachübergreifende Tätigkeiten - GWZ

In diesem Kurs erwerben Sie die notwendigen elektrotechnischen Grundlagen, damit Sie gemäß ÖVE EN 50110-1 als „Elektrotechnisch unterwiesene Person“ gelten. Unternehmen, die von der Ausübung ihres Nebenrechtes zur Durchführung von Vollendungsarbeiten in Übereinstimmung mit dem § 32 der GWO idgF für den Anschluss von elektrischen Geräten, aber auch weiteren elektrischen Verbrauchern Gebrauch machen möchten, können in diesem Kurs ihre Mitarbeiter (Fachkräfte aus dem Bereich Sanitär-, Heizungstechnik) für die Ausführung von einfachen Tätigkeiten aus dem Fachgebiet der Elektrotechnik qualifizieren.
 

Inhalte:

Grundlagen der Elektrotechnik (Strom, Spannung, Widerstand, elektrische Leistung …)
Grundlagen der Elektroinstallationstechnik
Schutzmaßnahmen
Normen und Gesetze
Gefahren des elektrischen Stroms
Unfallverhütung

Broschüre

Schmökern Sie jetzt auch online in unserer Energie- und Umwelttechnik Broschüre und informieren Sie sich über einzigartige Ausbildungen von der Lehre, über die Meisterschulen hin bis zum 4-semestrigen Masterstudium ohne Matura „Integrales Gebäude und Energie Management“.
(Klick auf das Bild)