Verkauf im Außendienst: Positionieren  und Erwartungen klären Verkauf im Außendienst: Positionieren  und Erwartungen klären
Verkauf im Außendienst: Positionieren und Erwartungen klären

Erlernen Sie, Lösungsvorschläge zu ermitteln und Ihre Präsentation durch gezieltes Hinterfragen der Ziele, Motive und Wünsche des Kunden zu optimieren.

Anrufen
2 Kurstermine
06.11.2020 - 07.11.2020 Tageskurs
WIFI Graz
Verfügbar
450,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr, Sa 9.00-17.00
Kursdauer: 16 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 9352010

Fr, Sa 9.00-17.00
Kursdauer: 16 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 9352020

Verkauf im Außendienst: Positionieren und Erwartungen klären

Wirkungsvoll positionieren
Sie lernen, wie Sie im Gespräch mit Ihren Kunden Ihr Unternehmen und sich selbst positiv darstellen. Sie kommunizieren, wie Ihr Kunde durch die Zusammenarbeit mit Ihnen profitiert und was er dadurch vermeidet. Damit heben Sie sich und Ihr Unternehmen wirksam vom Mitbewerb ab.

Kundenerwartungen gekonnt erfragen
Kunden sind immer dann am zufriedensten, wenn ihre Erwartungen zumindest erfüllt sind. Sie lernen, wie Sie das Thema im Gespräch mit Ihren Kunden gut begründen und zum anderen die Erwartungshaltung mit geeigneten Fragen erkennen. Damit schaffen Sie die Voraussetzungen für nachhaltige Zufriedenheit.

Eigene Erwartungen kommunizieren
Auch Berater haben Erwartungen an die Zusammenarbeit mit ihren Kunden. Sie erfahren, wie Sie Ihre eigenen Erwartungen ins Spiel bringen können, ohne dabei zu irritieren. Damit legen Sie die Basis für ein erfolgreiches Miteinander und vermeiden Enttäuschungen in der Zusammenarbeit.


Dieses Seminar ist eines von sechs Modulen zur Ausbildung zum Diplom-Verkäufer im Außendienst. Hier gelangen Sie zur Modulübersicht.


Ihr Preisvorteil

Bei Gesamtbuchung aller sechs Module ist das 6. Modul vergünstigt!